JUNGFISCHERGRUPPE

Die Pächtervereinigung Tössegg (Rhein Revier 30) führt eine Jungfischergruppe die integrierten Bestandteil des Club ist und somit nehmen sie am Clubprogramm  teil, wobei sie durch die Jungfischerbetreuer begleitet werden. Zusätzlich haben die Jugendlichen ein eigenes Programm.

Bisch au debi? Wetsch go schnupperä?

Gerne steht deinen Eltern unser Jungfischer Obmann für Fragen zur Jungfischergruppe zur Verfügung.

Sinn, Zweck und Programm

Die Pächtervereinigung Tössegg führt eine Jungfischergruppe, die integrierten Bestandteil des Club ist. Neben dem Clubprogramm haben die Jugfischer zusätzlich ein eigenes Programm. Der Jungfischer Obmann und die Betreuer sind erfahrene Fischer, die auch selber Kinder haben und sich mit viel Fürsorge um die Jugendlichen kümmern.

Es geht darum,  den Jugendlichen die nötigen Kenntnisse zur Ausübung der fairen Fischerei, dem gerechten Verhalten gegenüber der Natur und anderen Flussbenützern zu vermitteln.

Sie als Eltern haben den Jungfischer Obmann als direkten Ansprechpartner bei Unsicherheiten und persönlichen Anliegen. Wir behalten uns vor, Sie auch zu kontaktieren bei sicherheitsrelevanten Verhalten des Kindes.

Mindesalter & 

Übertritt

Der Jugendgruppe können Kinder ab dem Jahr beitreten, in dem sie das 10. Altersjahr vollenden.

Die Kameradschaft unter den Jungfischern wird gepflegt und gefördert. 

Bedingung für die Abgabe der Jahreskarte ist die Teilnahme an einem Sachkundeausweiskurs und eine aktive Teilnahme am praktischen Fischen mit der Gruppe.

Nach der Vollendung des 18. Lebensjahres erfolgt automatisch der Übertritt zu den erwachsenen Jahreskarteninhabern sofern nicht schriftlich gemeldet wird, dass man auf eine Erneuerung der Jahreskarte verzichtet wird.

Beitrag

Der Beitrag für ein Jahr Mitgliedschaft in der Jungfischer ist 85.-. Mit diesem Beitrag ist das fischen im Rhein Revier 30 bezahlt, sowie die Auslagen für die Anlässe der Jungfischer. Die Jungfischerbetreuer arbeiten ehrenamtlich. Spezielle Anlässe die einen zusätzlichen finanziellen Aufwand haben, bspw. Ausflug, werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Sobald der SaNa Ausweis bestanden ist, erhält der Jungfischer zu den gleichen Konditionen eine Jugendkarte des Kanton.

Zudem sind wir froh um jede finanzielle Unterstützung. Die Einnahmen in die Jungfischergruppenkasse sind von Sponsoren, Elternbeiträgen, Spenden und von der Gruppe organisierte Anlässe.

20160805_072631.jpg
Umweltbildung_edited.jpg
20160805_073449.jpg